wi·one - Highspeed Internet für ländliche Regionen

wi·one – Highspeed Internet für ländliche Regionen

wi-one ist auch dort verfügbar wo herkömmliche adsl-Leitungen nicht oder nur mit geringer Geschwindigkeit erhältlich sind. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 Mbit/s erhalten Sie mit wi-one einen Highspeed-Anschluss der optional mit VoIP Internet-Telefonie erhältlich ist und ohne herkömmlichen Telefonanschluss auskommt. Die Installation des Funkmodems ist in wenigen Minuten durch den Endanwender selbst möglich.

Verfügbarkeit

Senden

Ostbevern

Bönen

Hier folgt die Karte

Hamm

Hier folgt die Karte

Werl

Hier folgt die Karte

Fröndenberg

Hier folgt die Karte

Unna

Hier folgt die Karte

Iserlohn

Hier folgt die Karte

Jetzt bestellen

Eine Bestellung von wi-one ist nur schriftlich möglich.
Bitte füllen Sie das Auftragsformular aus und senden Sie uns dieses unterschrieben zurück.

  • per e-mail: support@wi-one.de
  • per Fax: 0251 / 26 39 30-49
  • per Post: Webdiscount GmbH & Co. KG, Hafenweg 9, 48155 Münster

Installation durch den Endkunden

Prüfen Sie die Sichtverbindung zur Basisstation und legen Sie zunächst den Installationsort fest.
Als Montagemöglichkeit kommen unter anderem Sattelitenhalterung, Balkongeländer o.ä. in Frage.
Das wi-one Funkmodem muss aufrecht installiert werden, so dass die LED-Balkenanzeige am oberen Ende sichtbar ist.

  1. wi-one Funkmodem anbringen
    1. wi-one Funkmodem mit Kabelbindern "lose" befestigen
    2. rotes Installationskabel von wi-one Funkmodem ins Haus verlegen
  2. wi-one Netzteil anschließen
    1. rotes Installationskabel von wi-one Funkmodem an RJ45-Buchse PoE anschließen
    2. Netzkabel an 230V Steckdose anschließen
  3. wi-one Funkmodem ausrichten
    1. wi-one Funkmodem langsam schwenken, LED Balkenanzeige beobachten
    2. bei max. LED Signalstärke wi-one Funkmodem mit Kabelbindern fixieren
    3. ggf. rotes Installationskabel mit zusätzlichen Kabelbindern fixieren

einzelnen PC anschließen

  1. PC mit Netzwerkkabel an wi-one Netzteil RJ45-Buchse LAN anschließen
  2. DFÜ-Netzwerk mit PPPoE einrichten

Router anschließen

  1. PPPoE-fähigen Router, z.B. Fritz!Box mit Netzwerkkabel an wi-one Netzteil RJ45-Buchse LAN anschließen
  2. Router einrichten

Fragen & Antworten

Ist wi·one in meinem Wohnort verfügbar?

Ob wi-one in Ihrem Ort verfügbar ist und ob Ihr Haus/Ihre Wohnung im Empfangsbereich von wi-one liegt können Sie auf der Seite "Verfügbarkeit" nachsehen. Bereiche die durch wi-one abgedeckt sind werden auf den Karten blau schraffiert dargestellt.

Was ist wenn wi·one an meinem Wohnort keinen Empfang hat?

Da wi-one eine direkte Sichtverbindung zur Basisstation benötigt, können ggf. auch in den blau schraffierten Bereichen Empfangsprobleme auftreten. Wir empfehlen daher die Verbindung vor einer dauerhaften Installation der Antenne zu testen. Wenn wi-one an Ihrem Wohnort keinen ausreichenden Empfang hat räumen wir Ihnen ein uneingeschränktes Rücktrittsrecht vom Vertrag ein.

Ist die Installation von wi·one einfach?

Mit Ihrem wi-one Startpaket erhalten Sie ein Funkmodem, Netzwerkkabel sowie ein Netzteil. Das Funkmodem wird mit Kabelbindern an einem vorhandenen Antennenmast installiert. Die Antenne wird anschließend durch drehen auf die Basisstation ausgerichtet. Die Qualität der Funkverbindung läßt sich an der Balkenanzeige auf der Rückseite des Gerätes ablesen.

Kann ich die Installation von wi·one durch einen Techniker beauftragen?

Die Installation von wi-one ist grundsätzlich ohne technische Vorkenntnisse durch den Endkunden möglich. Falls Sie dennoch die Installation durch einen Techniker wünschen erfolgt die Installation durch unsere eigenen Techniker nach Aufwand.

Wie sind die Kündingungsfristen?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 3 oder 24 Monate. Anschließend können Sie dei Vertrag jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündigen. Wenn Sie umziehen und wi-one an Ihrem neuen Wohnort nicht mehr zur Verfügung steht können Sie den Vertrag auch innerhalb der Mindestvertragslaufzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündigen.

Gibt es für die "Datenflat" eine Download-Begrenzung?

wi-one Produkte enthalten eine echte Datenflat, es gibt also keine Datenvolumen-Begrenzung oder Reduzierung der Geschwindigkeit wie bei UMTS/LTE Anschlüssen üblich.

Welche Geschwindigkeit steht mit wi·one zur Verfügung?

wi-one wird mit bis zu 20 Mbit/s im download und bis zu 2000 kbit/s im upload angeboten. Bei den Geschwindigkeitsangaben handelt es sich um die max. erreichbaren Geschwindigkeiten innerhalb des jeweiligen Tarifes. In der Regel werden in den auf der Seite -> Verfügbarkeit blau schraffiertern Bereichen die Geschwindigkeiten vollständig erreicht, die Geschwindigkeit eines Downloads ist jedoch auf von dem bereitstellenden Server abhängig, so dass ggf. nicht die vollständige Geschwindigkeit erreicht wird.

Erhalte ich eine öffentliche Internet IP-Adresse?

Mit wi-one erhalten Sie eine dynamisch zugewiesene öffentliche Internet IP-Adresse. Genau wie bei DSl-Anschlüssen erfolgt eine Zwangstrennung alle 24 Stunden, d.h. die zugewiesene IP-Adresse ändert sich mindestens jede 24 Stunden bei Neu-Einwahlen durch den Router entsprechend häufiger.

Sind Portweiterleitungen möglich?

Ja, Portweiterleitungen sind ohne Einschränkungen möglich.

Kann ich mit wi·one Voip nutzen?

Ja, wi-one unterstützt VoIP über den wi-one VoIP Anschluss aber auch jeden anderen VoIP-Anbieter.

Welche Geräte erhalte ich mit einem wi·one Anschluss?

Das wi-one Startpaket enthält ein Funkmodem, dieses funktioniert ähnlich wie ein DSl-Modem.

Muß ich einen Router verwenden?

wi-one funktioniert wie ein DSL-Anschluss mit einer PPPoE Einwahl. Wenn Sie nur einen einzelnen PC anschließen möchten, können Sie auf diesem eine PPPoE Einwahl konfigurieren. Wollen Sie mehrere PCs anschließen ist zwingend ein Router erforderlich der für PPPoE Einwahl konfiguriert ist.

Welche Router-Modelle werden von wi·one unterstützt?

Für wi-one wird ein Router mit einem Ethernet-Interface benötigt, also ein Router ohne eingebautes adsl-Modem. Bei jeder AVM Fritz!Box ist diese Funktion trotz des eingebauten adsl-Modems immer möglich.

Darf ich wi·one gewerblich nutzen?

Nein, eine gewerbliche Nutzung von wi-one ist nicht erlaubt. Angebote für gewerbliche Kunden mit symmetrischen Bandbreiten ab 2 Mbit/s erhalten Sie bei Webdiscount.

wi·one – Support – Immer für Sie da!

Zufriedene Kunden sind für uns das Wichtigste. Wir überwachen unsere Netzinfrastruktur 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche und beheben zentrale Probleme sobald Sie erkannt werden. Sollten Sie dennoch einmal Unterstützung benötigen sind wir gerne für Sie da.
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr außer zu bundesweit einheitlichen Feiertagen.

Fon 0251 / 26 39 30-0